AdUnit Billboard
Neurottschule

Lernen durch soziales Engagement in der Ketscher Neurottschule

Aus dem Hilfsprojekt von Referendarin Marina Krentz gehen 30 selbst genähte Herzkissen für das NCT Heidelberg hervor. Sie sollen bei Krebspatienten nach einer Operation durch das Klemmen unter den Arm Narbenschmerzen und Lymphschwellungen lindern können.

Von 
Caroline Scholl
Lesedauer: 
Die Neurottschüler unterstreichen mit ihren selbst gefertigten Herzkissen die Idee hinter der Aktion: Das Nähen stellt ein Projekt dar, das wirklich von Herzen kommt. © Scholl

„Es ist ein Projekt, das wirklich von Herzen kommt“, freut sich Referendarin Marina Krentz an der Neurottschule Ketsch. Dort waren die Schüler der beiden Klassen 8a und 9c, die das Wahlfach Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES) belegen, sehr aktiv und haben sich intensiv damit beschäftigt, welche Folgen Brustkrebserkrankungen haben und wie man Betroffenen helfen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen