AdUnit Billboard
Die Pandemie und ihre Folgen - für die Umwelt

„Maskerade“ – auf den Spuren der Mund-Nase-Bedeckung in Ketsch

Die Masken gehören mittlerweile zu unserem Alltag - jedoch nicht nur beim Tragen. Auch in Sachen Umweltverschmutzung spielen sie eine Rolle. Unser Reporter zeigt dies an einem Beispiel in Ketsch auf.

Lesedauer: 
Es ist ein Klassiker – natürlich auch in Ketsch: Die OP- oder FFP2-Masken hängen lässig am Innenspiegel des Autos. So sind sie fast immer dabei. © Brückl

Wo werden in der Enderlegemeinde eigentlich die OP- und FFP2-Masken hinterlassen? Beim dreieinhalbstündigen Rundgang während der Corona-Pandemie ergeben sich interessante Perspektiven. Fündig kann man wahrlich überall werden. Sogar im Naturschutzgebiet auf der Rheininsel.

Es war eine Art Experiment, ein Versuch. Die OP- und FFP2-Masken sind mittlerweile derart innig mit unserem Alltag

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1