Geschäftsleben - Aids-Teddys gibt es ab 1. Dezember bei Buch und Manufakturwaren / Gabriele Hönig spendet fast 600 Euro an Heidi Emling von der Aidshilfe Heidelberg Mit Fonds wird unbürokratisch Hilfe geleistet

Von 
Caroline Scholl
Lesedauer: 
Grund zur Freude haben Inhaberin Gabriele Hönig und Heidi Emling von der Aidshilfe Heidelberg, denn es ist wieder eine schöne Summe zusammengekommen. © Scholl

Sie sind süß und knuffig, tragen eine hübsche rote Schleife um den Hals. Sie haben auf der Pfote das Red-Ribbon-Stoffband, einen kleinen Rucksack und sind längst zu echten Sammlerstücken geworden – die sanft lächelnden kleinen Aids Teddys.

Vor rund 20 Jahren hatte ein Schweizer Pfarrer die Idee, die Bärchen zugunsten der Aidshilfe und gegen Abgabe einer Spende von 6 Euro auszugeben, und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen