AdUnit Billboard
Schicksalsschlag - Gemeinderat Bernd Kraus musste nach Unfall ein Jahr lang gepflegt werden / Ärzte sahen kaum Chancen / Amt und Hobby muss er dennoch abgeben

Nach Radsturz kämpft sich Ketscher Bernd Kraus zurück ins Leben

Von 
Benjamin Jungbluth
Lesedauer: 
Bernd Kraus mit seiner Frau Veronika im schönen heimischen Garten mitten im Ortskern der Enderlegemeinde. Die grüne Oase ist für den ehemaligen Gemeinderat besonders wichtig geworden, weil er nach seinem Unfall seine geliebte Obstwiese verkaufen und das Imkern aufgeben musste. © Jungbluth

Eigentlich hätte Bernd Kraus an diesem Abend Ende April vergangenen Jahres schon längst wieder zurück sein müssen. Der Gemeinderat der Grünen war nur noch kurz bei seiner geliebten Obstwiese am Ortsrand Richtung Brühl gewesen. Seine Frau Veronika wollte mit dem Zubereiten des Abendessens beginnen, damit er seine Lieblingssendung nicht verpassen würde, und machte sich langsam Sorgen. Doch an

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1