AdUnit Billboard
Die Polizei meldet

Pedelec-Fahrer mit rund 2,5 Promille unterwegs

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Ketsch. Mit deutlich zu viel Promille ist am am Donnerstag ein Pedelec-Fahrer unterwegs gewesen. Die Beamten des Polizeireviers Schwetzingen stellten am Donnerstag gegen 16.20 Uhr den Pedelec-Fahrer fest, der die Karlsruher Straße stadteinwärts befuhr und den Polizisten durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Daraufhin wurde der Mann kontrolliert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bereits zu Beginn der Maßnahmen schlug den Beamten laut Angaben der Polizei ein deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Eine anschließend durchgeführte Atemalkoholmessung bei dem 50-Jährigen ergab schließlich rund 2,5 Promille. Daraufhin wurde der Fahrer mit auf das Polizeirevier genommen, wo ihm eine Blutprobe genommen wurde. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Des Weiteren werden mögliche führerscheinrechtliche Konsequenzen geprüft.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Volontariat Jungredakteurin der Schwetzinger Zeitung

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1