AdUnit Billboard
Blaulicht

Polizei stoppt betrunkenen Transporterfahrer auf der A6 bei Ketsch

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 
Die Polizei im Einsatz. © dpa

Ketsch. Beamte des Autobahnpolizeireviers Mannheim haben einen betrunkenen Transporterfahrer auf der Autobahn 6 gestoppt. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, wurden die Beamten am Dienstag auf ihn aufmerksam, da der 47-jährige Fahrer des Transporter schlagenlinienfahrend auf der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs war. Bei einer Kontrolle kurz nach der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen fiel den Uniformierten gegen 15:30 Uhr sofort starker Alkoholgeruch, ausgehend vom 47-jährigen Fahrer, auf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab schließlich 1,7 Promille Alkohol in dessen Atemluft, weshalb er von den Beamten zur Blutentnahme auf die Dienststelle gebracht wurde. Der Beifahrer des 47-Jährigen war nicht weniger alkoholisiert.

Neben der Sicherstellung seines Fahrzeugschlüssels und der Beschlagnahme seines Führerscheins muss sich der Mann nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten, heißt es abschließend.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

 

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1