AdUnit Billboard
Bei Michelfelders

Ringelnatz und Kollegen

Deutsche Satire-Schriftsteller im Fokus

Von 
mab
Lesedauer: 

Ketsch. In der Reihe „Heute Abend bei Michelfelders“ wird dieser Donnerstag, 21. Juli, ab 19 Uhr literarisch-musikalisch und unter das Motto von Joachim Ringelnatz gestellt: „Die Leute sagen immer, die Zeiten werden schlimmer. Die Zeiten bleiben immer, die Leute werden schlimmer“ – Sängerin und Schauspielerin Barbara Kosariszuk und der Akkordeonist Werner Ziegler trete den Beweis an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Seit 2012 widmen sich die beiden der Gestaltung musikalisch-literarischer Vorträge. Ihr Interesse gilt deutschen Satire-Schriftstellern des 19. und 20. Jahrhunderts wie Ringelnatz, Wilhelm Busch, Kurt Tucholsky, Erich Kästner oder Georg Kreisler, die viele Menschen von heute begeistern, die sie jedoch über die Jahre fast vergessen hatten.

Die „Verschiedenfarbigkeit“ ihrer Lesungen wird gelegentlich durch den Einsatz eines Saxofones unterstrichen. Der Obolus für den Abend bei Buch und Manufakturwaren beträgt 15 Euro – bei schönem Wetter findet die Veranstaltung unter freiem Himmel statt. mab

Mehr zum Thema

Bei Michelfelders

Leute werden schlimmer?

Veröffentlicht
Von
mab
Mehr erfahren
Ehejubiläum

Langjährige Schwetzinger Renate und Werner Schellenberg feiern Diamantane Hochzeit

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1