AdUnit Billboard
Tanzfreunde - Mittwochskreise starten wieder durch

Rumba und Disco Fox für jedes Können

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. Ab September beginnen die Gruppen des Mittwochskreises der Tanzfreunde wieder mit ihrem normalen Training. Trainer Rolf Bechberger-Stier hat das Herbstprogramm ausgearbeitet und nun können die Tanzpaare wieder durchstarten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gleichzeitig beginnt am Mittwoch, 15. September, ein Workshop für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Tänze wie Walzer, Tango, Rumba, Cha-Cha-Cha, Samba, Jive, Quickstepp, Langsamer Walzer und Disco Fox werden den Teilnehmern den Besuch jeder Tanzparty ermöglichen.

Auffrischen und Neues lernen

Durch die lange Zwangspause, die wegen der Corona-Pandemie eingelegt werden musste, kann das Können wieder aufgefrischt und Neues erlernt werden. Der Trainer Bechberger-Stier legt auch Wert auf eine gute Tanzhaltung.

Die Tanzpaare treffen sich mittwochs im Ferdinand-Schmid-Haus zu folgenden Zeiten: Die Anfänger machen von 18.30 bis 19.30 Uhr den Auftakt, gefolgt von den Wiedereinsteiger in der Vorgruppe von 19.30 bis 20.30 Uhr, ehe die Fortgeschrittenen in der Hauptgruppe von 20.30 bis 21.30 Uhr auf der Tanzfläche erscheinen. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1