Schachclub Schäfer überrascht gegen Schrepp

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. In der ersten Runde des Vereinsturniers gab es beim Schachclub einige Überraschungen: Der amtierende Clubmeister Florian Schrepp kam zu einem schmeichelhaften Remis gegen den stark aufspielenden Kai Schäfer.

AdUnit urban-intext1

Martin Herde verpasste knapp die Sensation, hätte mit etwas mehr Mut den favorisierten Philipp Wadlinger besiegen können. Am Ende stand ein Remis zu Buche. In den übrigen Partien gaben sich die Favoriten keine Blöße. Marcel Herm fertigte Alfred Kief standesgemäß ab, Andreas Leinenbach hatte mit dem Turnierneuling Christian Heiser keine Probleme und Hans Peter Detter ließ gegen Karl Heinz Schleich nichts anbrennen.

Am Freitag, 9. August, um 20 Uhr werden die ersten Runden des Sommerturniers im Ferdinand-Schmid-Haus ausgetragen. zg