AdUnit Billboard
Kolpingsfamilie - Anstelle des Sommerfests To go-Event

Schnitzel und Wundertüte

Von 
zg/mf
Lesedauer: 

Ketsch. Das Sommerfest der Kolpingsfamilie muss sich abermals mit den Corona-Maßnahmen arrangieren. Doch gar nichts zu machen, komme nicht in Frage, teilt die Kolpingsfamilie mit. Vielmehr: „Wir wollen ein Angebot machen, um mit dem Erlös anderen Menschen zu helfen: Die beliebten Schnitzel mit Pommes gibt es zum Abholen im Pfarrgarten und dazu – für den nachmittäglichen Kaffee – noch eine ,Kuchenwundertüte’.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Schnitzel to go“ ist für Sonntag, 25. Juli, in der Zeit von 11.30 bis 14 Uhr anberaumt. Im Pfarrgarten von St. Sebastian sind die Selbstabholer dann genau richtig – allerdings mit Anmeldung. Das kann man noch bis Mittwoch, 21. Juli, bei Familie Rey unter der Telefonnummer 06202/6 48 62 erledigen.

Hygieneregeln beachten

Kuchenspenden seien erwünscht und sollten auch angemeldet werden. Die Abgabe erfolge am Samstag, 24. Juli, zwischen 17 und 18 Uhr. Beim Abholen sei auf Mund-Nase-Bedeckung und die üblichen Hygieneregeln zu achten. zg/mf

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1