AdUnit Billboard
Tennisclub - Tag der offenen Tür mit neuem Loungebereich

Tag der offenen Tür: Beachplatz in Ketsch ist fertiggestellt

Von 
Marco Brückl
Lesedauer: 
Zwei gegen zwei spielt man beim Padel – bald auch in Ketsch.

Ketsch. Die Tennisspieler in der Enderlegemeinde laden an diesem Sonntag, 1. Mai, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür auf ihr Gelände ein. Dort tut sich einiges, denn die sogenannte Fun-Arena nimmt Formen an. „Es ist schon ein Riesenschritt“, sagt Vorsitzender Jürgen Hoffmann im Gespräch mit unserer Zeitung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Fun-Arena des Tennisclubs wird sich künftig in einen Padelplatz, einen Beachtennis-Platz und einen Loungebereich gliedern. Wenn auch der Padelplatz zum Event an diesem Sonntag noch nicht fertig sein wird, werden Interessierte doch einen Eindruck bekommen, wie sehr die Tenniscracks an einer attraktiven Zukunft des Vereins arbeiten.

Beim Beachtennis etwa kommen sportliche Ausprägungen zum Vorschein, die das Tennis, Beachvolleyball und Badminton miteinander verbindet. Bis zum Tag der offenen Tür wird noch tonnenweise Sand auf das TC-Gelände geliefert, damit die nicht zuletzt chillige Angelegenheit eine runde Sache wird. Wie Jürgen Hoffmann erklärt, sei der Padel-platz noch nicht soweit, da der Bau von Lieferschwierigkeiten unter anderem aufgrund des Ukraine-Krieges zu leiden habe. Auf jüngere Gäste wartet eine Hüpfburg und die Trainer freuten sich auf die eine oder andere Schnupperpartie.

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1