AdUnit Billboard
TSG - Angebot für junge Turner startet in dieser Woche

Trampolin neu dabei

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. Bei der TSG startet ein neuer Kurs – dabei bietet der Verein mit dem Trampolinturnen eine für ihn neue Sportart an. Doch was ist Trampolinturnen überhaupt?

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Trampolinturnen hat seinen Ursprung in den USA, ist seit 1959 als selbstständige Sportart offiziell anerkannt und seit 2000 Bestandteil der Olympischen Spiele. 2004 errang Anna Dogonadze eine Goldmedaille für Deutschland.

Konzentration und Kooperation

Im Trampolinspringen erlernen die Sportler eine Vielzahl verschiedener Bewegungen. Die Orientierungs-, Balance- und Koordinationsfähigkeit werden geschult, die Rhythmisierung von Bewegungsabläufen erlernt und beim komplexen Üben neuer Sprünge stehen außerdem Konzentration und Kooperation im Mittelpunkt.

Besonders auf Kinder und Jugendliche übt dieses Sportgerät eine große Faszination aus, da es dem natürlichen Bewegungsdrang auf spaßbringende Art befriedigt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Noch sind Plätze frei. Der Kurs beginnt am Freitag, 14. Januar, findet dann immer freitags in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr in der TSG-Halle statt. Das Angebot ist für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche geeignet. Es kann auch ein zweimaliges Probetraining absolviert werden, ehe eine Vereinsmitgliedschaft erforderlich wird.

Für Fragen und Anmeldungen steht Petra Meyer, E-Mail: petra.meyer@tsg-ketsch.de oder Telefon 06202/692770, zur Verfügung. Für die Teilnahme gelten die aktuellen Coronaregeln. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1