AdUnit Billboard
Polizei ermittelt

Verletzter Radfahrer in Ketsch gefunden - wer weiß mehr?

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Die Verkehrspolizei Mannheim sucht Zeugen. © Symbolbild: dpa

Ketsch. Mit schwere Verletzungen wurde am Sonntagabend, kurz nach 20.30 Uhr, ein 39-jähriger Fahrradfahrer der Speyerer Straße aufgefunden. Das teilt die Polizei am Montag mit. Ob der alkoholisierte Mann selbst stürzte oder ob ein Auto eine Rolle spielte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Bei seiner ersten Vernehmung äußerte er den Umstand, dass ein unbekannter Autofahrer ihn "geschnitten" hätte und er deshalb stürzte. Während der rund einstündigen Unfallaufnahme war die Speyerer Straße gesperrt. Zeugen wenden sich an die Unfallfluchtermittler der Verkehrspolizei Mannheim, Telefon 0621/174-4222.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1