Hilfsdienste - Rotes Kreuz ist tagtäglich mit vielen Ehrenamtlichen vor Ort / Enorme Präsenz im Festzelt und auf dem Rummelplatz

Zwischen Bienenstich und Knochenbruch

Von 
Caroline Scholl
Lesedauer: 
Die eindrucksvolle Zeltlandschaft des Roten Kreuzes beim Backfischfest zeigt, wie notwendig die Unterstützung durch die Sani-tätstruppe ist – allerdings ist die Station nicht tagsüber besetzt, da regelt der übliche Rettungsdienst alles. © scholl

Bei weitem nicht so groß wie das imposante Backfischfestzelt, aber mindestens genauso wichtig sind die drei kleinen Zelte, die der Ketscher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gleich zu Beginn der Marktmeile über die zehn Tage des Backfischfestes aufgeschlagen hat. Beim Besuch unserer Zeitung gab Einsatzleiter Stefan Sior interessante Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen