Blaulicht

34-jähriger Paketzusteller wird bei Auffahrunfall in Neulußheim verletzt

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Neulußheim. Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Fahrzeug eines Paketzustellers ist eine Person verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte fuhr am Mittwoch um kurz vor 15 Uhr ein 34-jähriger Paketzusteller mit seinem Fahrzeug auf der Waghäuseler Straße in Richtung der L 560. Die Ampel auf der Straße bei der Einmündung zur dortigen Landstraße wechselte auf Rot, sodass dieser sein Fahrzeug bis zum Stillstandd abbremsen musste. Ein nachfolgender, 19-jähriger VW-Fahrer konnte offenbar nicht rechtzeitig bremsen und fuhr dem 34-Jährigen hinten auf.

Nach Polizeiangaben wurde der 34-jährige Paketzusteller bei dem Auffahrunfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von fast 4500 Euro.

Während der Unfallaufnahme durch das Polizeirevier Hockenheim kam es zu keinen wesentlichen Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren