AdUnit Billboard
Kleintierzüchter - Werner Thorn seit 60 Jahren Mitglied

Giertauben schnappen sich den Titel

Von 
zg
Lesedauer: 

Neulußheim. Die Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins C135 war mäßig besucht. Vorsitzender Gerhard Ressl begrüßte die Mitglieder und nahm die Ehrungen der Vereinsmeister vor.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der Kategorie Kaninchen wurde Anke Chniel mit Lohkaninchen schwarz Vereinsmeisterin, beim Geflügel Gerhard Ressl mit Deutschen Zwerg Langschan schwarz. Auch bei den Tauben gab es trotz weniger Aussteller mit Albert Kippenhan und seinen Giertauben blaufahl einen verdienten Vereinsmeister. Des Weiteren wurden Urkunden der Kreismeister aus dem vergangenen Jahr vergeben, die an Albert Kippenhan, Boban Haupt, Karin Haupt und Gerhard Ressl gingen.

Eine besondere und sehr seltene Ehrung für langjährige Mitgliedschaft stand im Anschluss auf dem Programm. Für mittlerweile 60 Jahre Treue zum Verein wurde Werner Thorn mit einem Ehrenteller gedankt.

Ausführliche Berichte

Den Auszeichnungen folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden, des Zuchtwartes für Geflügel, Kaninchen sowie des Zuchtbuchführers, des Ringverteilers und des Tätomeisters, die alle mit Aufmerksamkeit verfolgt wurden. Der gesamte Vorstand wurde nach der Absegnung der Kasse einstimmig entlastet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Boban Haupt verstand es schließlich als Wahlleiter, die Neuwahlen rasch über die Bühne zu bringen. Vorsitzender bleibt Gerhard Ressl, der auch die Funktion des Ringverteilers innehat. Stellvertreter ist Albert Kippenhan, Kassiererin Marion Lörch-Kleser und Schriftführerin Jeanette Lörch. Zuchtwarte sind bei den Kaninchen Jeanette Lörch und beim Geflügel Asmir Locmik mit seiner Stellvertreterin Anke Chniel. Albert Kippenhan wird als Zuchtwart Tauben tätig, als Zuchtbuchführerin Michelle Kleser und als Kassenprüfer Boban Haupt sowie Karin Haupt. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1