Lions-Club - Vereinigung unterstützt Therapiereiten der Comenius-Schüler mit 3000-Euro-Spende / Förderung von Gleichgewicht, Selbstwertgefühl und Beziehungen

Hoch zu Ross lernen Kinder fürs Leben

Von 
Vanessa Schäfer
Lesedauer: 

Teilen ihr Interesse für das Schulreiten (v. l.): Lehrerin Natalie Kobold, Daniel, Ivan, Schulleiterin Eleonore Frölich, Marcel, Lehrerin Susanne Dürr, Lions-Präsident Rüdiger Saam, Francesco, Lehrerin Anna Meltzer, Lucas, Lehrerin Joanna Wolniewicz, Lehrer Reinhard Severin, Andreas und Lions-Pressewart Heinz Kuppinger.

© Lenhardt

Routiniert zieht sich Francesco den Reithelm über und schwingt sich aufs Pferd. Einen Steigbügel braucht der Achtklässler der Schwetzinger Comenius-Schule dazu nicht. Schließlich hat er bereits einschlägige Erfahrungen mit Pferden im Unterricht gesammelt. Denn bei ihm und seinen Mitschülern steht einmal die Woche Reiten auf dem Stundenplan. "Das Reiten fördert die Kinder vielseitig, vor allem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen