Neues Foyer eingeweiht

Von 
aw
Lesedauer: 

Neulußheim. Nach längerer Bauzeit wurde die Sanierung der Hardthalle im Juni mit der Präsentation des neu gestalteten Foyers abgeschlossen. Dessen Prunkstück ist der neu großzügige Cateringbereich, der sich hinter der roten Tür mit dem Neulußheimer „N“ verbirgt.

AdUnit urban-intext1

Das neue Foyer markiert zugleich den Übergang in die Zukunft: Die im Hintergrund zu sehende Glasfront bildet künftig den Übergang zur Halle, mit deren Bau im Frühjahr begonnen werden soll, und die zusammen mit der Hardthalle ein Ensemble bildet, das vor allem den Vereinen und ihren Gästen dient und für Sport- und Kulturveranstaltungen zur Verfügung steht. / aw