AdUnit Billboard
Benefiz

Strampeln für guten Zweck

450 Teilnehmer radeln für die Aktion „Zeit schenken“

Von 
zg
Lesedauer: 

Region. Seit 25 Jahren veranstaltet der Verein Radsport Rhein-Neckar den Radtreff, um Spendengelder zu sammeln. Dieses Jahr kamen dabei rund 450 Teilnehmer zusammen und erradelten 20 000 Euro. Diese kommen jetzt der Aktion „Zeit schenken“ am Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) zugute.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Angeführt wurde der Jubiläumstross von einem Nachbau des Motorwagens von Carl Benz aus dem Jahr 1886. Die Tour erstreckt sich auf gut 125 Kilometer und führt von Wiesloch aus ins Angelbachtal, durch Ittlingen, Östringen, Walldorf, Waghäusel und Neulußheim. Die Startgebühren werden unmittelbar als Spende weitergeleitet. „Ich bin sehr stolz darauf, wie der Radtreff sich über die letzten Jahre und Jahrzehnte entwickelt hat. Seit dem ersten Mal haben wir mit diesem Format insgesamt ungefähr 1,5 Millionen Euro für soziale Zwecke sammeln können und mehr als 2500 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt “, so der Initiator des Radtreffs, Manfred Lautenschläger.

Mit dem Projekt „Zeit schenken“ wird am KiTZ dafür gesorgt, dass Ärzte, Pflegepersonal und das psychosoziale Team mehr Zeit für ihre krebskranken Patienten und deren Familien in dieser Situation haben, die allen viel abverlangt: Ergänzend zum vorgeschriebenen Personalschlüssel werden zusätzliche, über Spendengelder finanzierte Mitarbeiter eingestellt. So kann das KiTZ den Kindern mehr Zeit schenken, sich intensiver mit deren speziellen Bedürfnissen befassen und auch den betroffenen Familien helfen. zg

Mehr zum Thema

Diamantene Hochzeit

Diamantene Hochzeit bei Bangerts in Oftersheim: Eine ewige Liebesgeschichte

Veröffentlicht
Von
Henrik Feth
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1