AdUnit Billboard
Volkshochschule - Dr. Anja Pohsner referiert über prägenden weiblichen Einfluss auf das Musikgenie

Über Mozart und die Frauen

Von 
vhs
Lesedauer: 

Neulußheim. Die Volkshochschule Hockenheim veranstaltet am Donnerstag, 11. November, um 19 Uhr im Alten Bahnhof, Bahnhofstraße, einen musikalischen Vortrag zum Thema „Ein Mädchen oder Weibchen . . . – Mozart und die Frauen“. Referentin ist Dr. Anja Pohsner.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sie waren seine Musen und sein Schicksal bis hin zu den mysteriösen Umständen seines Todes: Die Frauen in Mozarts Umfeld bestimmten maßgeblich Leben und Werk wie den berühmten Don Giovanni, in dem ein erstaunlich modernes, starkes Frauenbild entwickelt wird. Angefangen bei der engen Bindung zu Mutter und Schwester über unzählige Liebschaften mit Schülerinnen und Sängerinnen bis hin zur Ehegattin Constanze und deren vereinnahmender Verwandtschaft lässt sich der Einfluss der weiblichen Hand in Mozarts musikalischem Vermächtnis verfolgen, dem anhand zahlreicher Ton- und Bildzeugnissen nachgespürt wird. Der Eintritt kostet 5 Euro, Anmeldung erforderlich unter Telefon 06205/92 26 49 oder E-Mail info@volkshochschle-hockenheim.de. vhs

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1