Integrationsbüro - Auf dem privaten Wohnungsmarkt finden 43 Prozent der Migranten eine Anschlussunterbringung / Schwierigkeiten in der Corona-Pandemie

233 Flüchtlinge haben in Oftersheim eine neue Bleibe

Von 
zg
Lesedauer: 
Im Schatten der Bäume bei der Grillhütte gibt es beim Sommerfest des Asylkreises – wie hier vor drei Jahren – anregende Gesprä-che. Denn genau darum geht es: Dass die verschiedenen Kulturen etwas voneinander erfahren. Die Veranstaltung musste in diesem Jahr wie viele andere Corona-bedingt abgesagt werden. © Widdrat

Zum Ende des Jahres leben rund 233 geflüchtete Menschen in der sogenannten Anschlussunterbringung in Oftersheim. Das teilt das Integrationsbüro der Gemeinde mit. Dies bedeutet, dass sie bereits die vorläufige Unterbringung des Rhein-Neckar-Kreises aufgrund eines positiv beschiedenen Asylantrags oder aufgrund der Dauer des Aufenthalts (mehr als 24 Monate in der Unterkunft des Kreises),

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen