AdUnit Billboard
TSV Oftersheim

Absage von "Red Ordinary" beim Oftersheimer Benefizkonzert

Die Benefizveranstaltung für ukrainische Flüchtlinge muss ohne "Red Ordinary" stattfinden. Bei der Band gibt es einen Corona-Fall.

Von 
Joachim Klaehn
Lesedauer: 

Oftersheim. Die Benefizveranstaltung für ukrainische Flüchtlinge am Samstag, 2.Juli, ab 16.30 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim musste die Schwetzinger Band "Red Ordinary" kurzfristig am Donnerstag wegen eines Corona-Falls absagen. Die Organisatoren sind derzeit bemüht, für Ersatz zu sorgen. Sängerin Beate Würzer und die Classic-Rockband "WoodRock" werden wie geplant auftreten. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Schützenhaus Oftersheim

Anja Mitsch übernimmt den Vorsitz des Lions Club Churpfalz

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
TSV Oftersheim

Dirk Oswald mit großen Plänen für Triathlon-Abteilung

Veröffentlicht
Von
Henrik Feth
Mehr erfahren

Redaktion Seit Ewigkeiten im Mediengeschäft, seit Mai 2022 neuer Redakteur der Schwetzinger Zeitung. Reporter aus Passion - mit Allroundkompetenz. Bevorzugt menschliche Nähe sowie journalistische Distanz zur Sache.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1