Einzug Mitte des Jahres Arbeiten am Rettungszentrum in Oftersheim gehen voran

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 

Oftersheim. Die Bauarbeiten am neuen Rettungszentrum in Oftersheim schreiten voran. Das zeigte ein Besuch der Schwetzinger Zeitung vor Ort. In dem neuen Gebäude in der Eichendorffstraße, für das im Juli 2019 der Spatenstich erfolgte, sollen die Freiwillige Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz schon Mitte dieses Jahres einziehen können. Die Baukosten belaufen sich insgesamt voraussichtlich auf 6,5 Millionen Euro. 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Freie Autorenschaft Volker Widdrat ist freier Mitarbeiter.