AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrunkener baut Unfall in Oftersheim - Polizei beschlagnahmt Führerschein

Von 
Henrik Feth
Lesedauer: 
Symbolbild © Silas Stein/dpa

Oftersheim. Zu einem Unfal ist es am Mittwochenabend gegen 20 Uhr in der Bismarckstraße in Oftersheim gekommen, bei welchem ein betrunkener Autofahrer zunächst zwei geparkte Pkw beschädigte, ehe er sich unerlaubterweise von der Unfallstelle entfernte und nach Hause fuhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Polizei teilt mit, dass der 40-Jährige laut Zeugenaussage mit seinem Audi beim Ausparken rückwärts in einen VW Bus krachte, welcher dabei wiederum auf einen dahinterstehenden Mercedes geschoben wurde. Die Polizei stellt den Unfallverursacher auf dem Weg zu dessen Wohnung. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Der Audi-Fahrer musste nach richterlichem Beschluss zur Blutennahme mit auf das Polizeirevier Schwetzingen. Im Zuge dessen wurde der Führerschein des Unfallverursachers einbehalten, so die Beamten. Der Mann wird sich nun für sein Vergehen verantworten müssen und darf bis auf Weiteres keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge mehr steuern.

Volontariat Volontär

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1