AdUnit Billboard

Bürgerinitiative Wohnen und Verkehr trifft sich

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 

Oftersheim. Nach der langen Corona-bedingten Pause sind Versammlungen und Treffen nun wieder möglich. Die Bürgerinitiative Wohnen und Verkehr in Oftersheim e.V. nützt daher die Gelegenheit, um noch vor der Ferienzeit zur Mitgliederversammlung einzuladen. Diese findet am Donnerstag, 22. Juli, ab 19 Uhr, in der Gaststätte des Hundesportvereins Oftersheim, Neumorgen 2 statt. Das schreibt die Bürgerinitiative in einer Pressemitteilung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für die Bürgerinitiative steht die Neuwahl des Vorstandsteams an - auch muss eine grundsätzliche Entscheidung getroffen werden, wie die Arbeit in Zukunft fortgeführt werden soll. Die Gemeinde Oftersheim will auf Grundlage des Lärmaktionsplans „Tempo 30“ auf weiten Teilen des Hardtwaldrings und der Heidelberger Straße einführen, was durchaus auch als Erfolg des Engagements der BI anzusehen sei. "Die Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung erwies sich in den zurückliegenden Jahren als konstruktiv aber zeitaufwändig", schreibt die BI weiter. Noch stehe nicht genau fest, wann die Maßnahmen des Lärmaktionsplans tatsächlich in Kraft treten. Bürgermeister Jens Geiß werde die Mitgliederversammlung am Donnerstag besuchen, um über den Stand des Verfahrens zu informieren.

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin für Print und Online in Schwetzingen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1