AdUnit Billboard
Gemeinderat - Kosten für die Betreuung steigen

Catering für die Schule ausgewählt

Von 
nina
Lesedauer: 

Oftersheim. Jahresabschluss, Zwischenbericht zum Haushalt oder auch das Cateringangebot der Theodor-Heuss-Schule werden in der kommenden Gemeinderatssitzung am Dienstag, 20. Juli, ab 18 Uhr in der Kurpfalzhalle diskutiert. Außerdem hat die Freiwillige Feuerwehr mit Andrea Danieli einen neuen Kommandanten gewählt (wir berichteten). Diese Wahl – und die des ebenfalls neuen Stellvertreters Wolfgang Kollwitz – soll der Gemeinderat bestätigen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Außerdem wird es in der Theodor-Heuss-Schule ab dem kommenden Schuljahr auch eine neue Läuteordnung geben, die für alle Schüler gilt. Wegen des Ganztagsschulbetriebs ändern sich für alle Klassenstufen die außerschulischen Betreuungszeiten – und deshalb auch die Kosten. An der Friedrich-Ebert-Grundschule entfällt, zunächst für die Klassenstufe 1, die Hortbetreuung bis 17 Uhr.

Kernzeit wird verlängert

Allerdings wird die Kernzeitbetreuung nach dem Unterricht bis 14 Uhr für alle Klassenstufen – auch für die Zweit- bis Viertklässler der Theodor-Heuss-Schule – verlängert. Wegen dieser Änderungen muss die Gebühr außerschulische Betreuung und die Ferienbetreuung neu kalkuliert werden. Die letzte Erhöhung war im Jahr 2012. Bisher liegen die Kosten der außerschulischen Betreuung bei 70 Euro im Monat. Es geht hierbei um fünf Tage in der Woche von jeweils 7.30 bis 13.30 Uhr.

Die Verwaltung schlägt vor, die Gebühren für die Halbtagsschüler auf 80 Euro im Monat zu erhöhen. Die Schüler werden an fünf Tagen in der Woche von 7.30 bis 14 Uhr betreut. Dies entspreche in etwa der prozentualen Erhöhung des Betreuungsumfangs – dieser liegt bei zwölf beziehungsweise 22 Prozent. Allen Eltern soll auch eine tageweise Betreuung angeboten werden. nina

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1