AdUnit Billboard
Diamantene Hochzeit

Diamantene Hochzeit bei Bangerts in Oftersheim: Eine ewige Liebesgeschichte

Das Oftersheimer Ehepaar Bangert lernte sich im Odenwald kennen und geht nun seit sechs Jahrzehnten gemeinsam durchs Leben.

Von 
Henrik Feth
Lesedauer: 
Die Eheleute Anneliese (r.) und Gottfried Bangert genießen auch im Alter noch gemeinsam die Freuden des Lebens. Vor ihrer Rente waren beide als selbstständige Immobilienmakler tätig. © Bangert

Oftersheim. Diamanten sind nicht nur für ihre Ästhetik und Schönheit bekannt. Ob als elegantes Geschenk oder mythologisches Objekt, die Edelsteine stehen für etwas Besonderes und Einmaliges. So auch beim Ehejubiläum der Bangerts aus Oftersheim. Seit 60 Jahren geht das Paar einen gemeinsamen Weg und feiert nun seine diamantene Hochzeit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In sechs Jahrzehnten kann einiges passieren, negativ wie positiv und so manche Ehe ist bereits an den Herausforderungen der verschiedenen Zeiten gescheitert. Doch Gottfried und Anneliese Bangert standen sich stets zur Seite und sind bis zum heutigen Tag ein sich liebendes Ehepaar, das gemeinsam durch dick und dünn geht.

Diamantene Hochzeit für Ehepaar Bangert: Schwetzingerin trifft Mannheimer

Anneliese Bangert wurde 1938 in Schwetzingen unter dem Namen Dammert geboren. Im gleichen Jahr erblickte auch ihr Ehemann Gottfried das Licht der Welt. Sein Geburtsort ist die Quadratestadt Mannheim.

Mehr zum Thema

SZ-Kandidatenforum (mit Video)

Bürgermeisterwahl in Oftersheim: Jens Geiß und Pascal Seidel stellen sich Leserfragen

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Schauspieler

«Ticket to Paradise»: George Clooney umsorgte Julia Roberts

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Ablauf des Trauerzugs

Charles und Söhne geleiten Sarg der Queen zum Parlament

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Bis zu ihrem 15. Lebensjahr wuchs Anneliese in Schwetzingen auf, bevor es sie gemeinsam mit ihren Eltern in den Odenwald nach Kallstadt zog, wo sie ihre restliche Jugend verbrachte. Auch ihr Ehemann verließ die Kurpfalz in jungen Jahren in Richtung Odenwald. Nur 56 Kilometer von seiner heutigen Frau entfernt, wuchs Gottfried in Weiher auf.

Diamantene Hochzeit für Ehepaar Bangert in Oftersheim: Begegnung des Schicksals

Und so war es wohl ein Hauch des Schicksals, dass sich die beiden Kurpfälzer 1958 beim Kirchweihtanz in Gottfrieds Heimatort kennen- und liebenlernten. „Da hat es sofort gefunkt“, schwärmt der 83-Jährige auch heute noch von dem ersten Moment mit seiner Ehefrau. Vier Jahre später, 1962, erfolgte die Verlobung und am 15. September des gleichen Jahres wurden Anneliese und Gottfried in Birkenau zum Ehepaar Bangert getraut.

1962 gaben sich die beiden in Birkenau das Jawort, welche bis zum heutigen Tag Bestand hat. © Bangert

Die frisch verheirateten Bangerts verließen dann noch in ihrem Hochzeitsjahr ihr Domizil in Kallstadt, um gemeinsam zu ihren Wurzeln in die Kurpfalz, genauer gesagt nach Oftersheim, zurückzukehren. Hier begann auch das stetige Wachstum der Familie. 1963 erblickte ihr erster Sohn Jürgen das Licht der Welt, bevor zwei Jahre später Richard geboren wurde. Gottfried Bangert war zu dieser Zeit beruflich als Versicherungs- und Bankkaufmann tätig und die Familie genoss das Leben in Oftersheim, das inzwischen zur Heimat für die vier geworden ist.

Das Jahr 1975 stand für die Bangerts dann im Zeichen der Veränderung: So erhielt die Familie nicht nur mit Tochter Bianca weiteren Zuwachs, sondern das Ehepaar entschied sich zu einer beruflichen Neuorientierung: Dafür wählte es die Immobilienbranche, in der sich beide fortan als selbstständige Makler etablierten.

Diamantene Hochzeit in Oftersheim: Ein Leben zwischen Oftersheim und Eppelheim

Nur ein Jahr später kam dann das vierte Kind auf die Welt: Mit Christian wuchsen die Bangerts zu einer Großfamilie heran und so wurde es 1980 Zeit, ein eigenes Haus zu beziehen. Hierfür verließen sie Oftersheim und siedelten in das wenige Kilometer entfernte Eppelheim um, wo die Familie dann die nächsten 35 Jahre verbrachte, bevor es Gottfried und Anneliese 2015 wieder zurück in die Hardtgemeinde zog. Dort feiern die beiden nun auch ihre diamantene Hochzeit. Anneliese Bangert war zudem 40 Jahre lang im Oftersheimer und Eppelheimer Kirchenchor aktiv und die beiden nahmen immer rege am Gemeindegeschehen teil. Gottfried Bangert blickt auf 60 Jahre Ehe mit der Liebe seines Lebens zurück und hat für diese entsprechend warme Worte parat: „Durch diverse Krankheiten hat meine Frau über 60 Operationen durchstehen müssen und hat sich, neben all ihrer anderen liebenswürdigen Eigenschaften, als wahre Kämpfernatur behauptet. Wir sind sehr glücklich, dass wir unser 60-jähriges Ehejubiläum heute gemeinsam feiern können.“

Zusätzlich zu ihren vier eigenen Sprösslingen hat Anneliese Bangert noch vier weitere Kinder zehn Jahre lang großgezogen und in ihr Herz aufgenommen, womit die Familie nochmals größer wurde.

Volontariat Volontär

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1