AdUnit Billboard
Jugendzentrum - Kinder besuchen den Heidelberger Zoo

Erdmännchen gewinnen gegen roten Panda

Von 
zg
Lesedauer: 
Ausflug in den Heidelberger Zoo: Die Gruppe des Oftersheimer Jugendzentrums ist begeistert – besonders von den wieselflinken Erdmännchen. © Juz

Oftersheim. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause bot das Jugendzentrum Oftersheim erstmals wieder seinen Ausflug in den Heidelberger Zoo an. Eingeladen waren Kinder ab sieben Jahre. Zur Neuauflage hatten sich auf Anhieb ein knappes Dutzend Teilnehmer gemeldet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Abfahrt erfolgte an der Bushaltestelle „Rathaus“, an der die Kinder auch sechs Stunden später wieder abgeholt wurden. 30 Minuten danach stieg die Juz-Gruppe am Heidelberger Hauptbahnhof um und schließlich direkt vor dem Zoo aus: Vom Elefantenhaus bis hin zum großen Affenhaus wurde auf dem großen Areal alles besichtigt und auch die Spielplätze wurden bei hochsommerlichen Temperaturen gerne genutzt.

Das Lieblingstier der Oftersheimer Zoobesucher war einmal mehr das Erdmännchen, obwohl es ein sehr Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem roten Panda gab. „Es bleibt zu hoffen, dass es sehr bald zum nächsten Ausflug kommen wird“, so die Juz-Verantwortlichen.

Mehr zum Thema

Im Porträt (mit Fotostrecke)

"s'Juz" in Oftersheim besteht seit 40 Jahren

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Hebel-Gymnasium

Schwetzinger Soli-AG besucht mit Flüchtlingen den Zoo

Veröffentlicht
Von
Von Tristan Blake
Mehr erfahren

Weitere interessante Ferienangebote gibt es im Sommerferienprogramm, die Anmeldung ist online noch bis Donnerstag, 30. Juni, möglich. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1