AdUnit Billboard
Die Polizei meldet - Seniorin im Hardtwaldring bestohlen

Falscher Handwerker

Von 
pol/vas
Lesedauer: 

Oftersheim. Ein falscher Handwerker hat sich Zutritt zu einem Anwesen im Hardtwaldring verschafft und dabei rund 300 Euro sowie den Geldbeutel der dort wohnenden Seniorin gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, klingelte der bisher unbekannte Täter am Samstag gegen 13.30 Uhr beim Anwesen einer Seniorin. Er gab an, von den Stadtwerken Schwetzingen beauftragt worden zu sein, um einen Wasserschaden zu überprüfen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter diesem Vorwand ließ die Frau den Unbekannten in ihre Wohnräume. Kurz nachdem der Verdächtige das Anwesen verlassen hatte, stellte die Seniorin fest, dass aus einer Geldkassette rund 300 Euro Bargeld fehlten und ihr Geldbeutel gestohlen wurde.

Komplize mit dabei

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte während der Tat ein Komplize im Haus gewesen sein, der während der angeblichen Überprüfungen an den Leitungen die Gegenstände entwendete. Einer der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 25 Jahre, schlank, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit schwarzer Kleidung und einer Baseballmütze. Zeugen, welche Hinweise auf die Person oder ihren Mittäter haben oder etwas Verdächtiges in diesem Zusammenhang beobachten konnten, werden gebeten, das Polizeirevier Schwetzingen unter 06202/28 80 zu kontaktieren. pol/vas

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1