AdUnit Billboard
Förderkreis Wildgehege

Ganzjahreskalender für 2022 ist ab sofort erhältlich

Von 
zg/mgw
Lesedauer: 
Der Förderkreis Wildgehege bietet seinen Jahreskalender nach einer Corona-bedingten Auszeit wieder an. Den Kalender gibt es im DIN A4-Format, beidseitig bedruckt und als Familienplaner konzipiert. Die Bilder hat Ralf Lackner aufgenommen. © Lackner

Oftersheim. Es ist noch nicht lange her, dass der Förderkreis Wildgehege mit seinem „Wilden Herbst“ auf dem Areal am Heuweg südlich der Gemeinde ein kleines Ausrufezeichen setzte. Ulrike Krause zog vor einigen Wochen ein mehr als positives Fazit und freute sich, dass die Veranstaltung auch in „To go“-Version von den Freunden des Rotwildes und der Wildschweine stark frequentiert worden war. Die Vorsitzende freute sich mit ihrem Helferteam, dass alle vorbereiteten 650 Bratwürste verkauft wurden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die vom Jugendzentrum (Juz) initiierte Aktion „K-BAM! – kein Bock auf Müll“ befreite das Areal um die Gehege einige Zeit später von Müll. Der Förderkreis beteiligte sich gerne.

Fotostrecke

Oftersheim: "Wilder Herbst" lockt zahlreiche Gäste an

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
7
Mehr erfahren

Viel los also beim Verein, der nun damit beginnt, seinen Jahreskalender für 2022 zu vertreiben. Bereits während des „Wilden Herbst“ hatten die Besucher ein Exemplar des hochwertigen mit Fotos von Ralf Lackner bestückten Wandkalenders erwerben können. „Wir hatten während Corona mit der Produktion ausgesetzt, doch nun wollen wir den Menschen wieder eine Freude damit machen und ihnen einen Einblick in die Gehege geben“, so Ulrike Krause.

Mehr zum Thema

Fotostrecke

Oftersheim: "Wilder Herbst" lockt zahlreiche Gäste an

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
7
Mehr erfahren
Oftersheim

Oftersheim: Natur beendet Lockdown

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
7
Mehr erfahren
Fotostrecke

Oftersheim: Erste Schritte im Rotwild-Gehege

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren

Der Kalender im gängigen DIN-A4-Format ist doppelseitig bedruckt. „Auf der Vorderseite ist er als mit wunderschönen Tieraufnahmen versehen und auf der Rückseite als Familienplaner mit fünf Spalten zum Eintragen von Terminen nutzbar“, schwärmt Krause. „Die einzigartigen Momentaufnahmen hat wieder unser Mitglied Ralf Lackner mit seiner Kamera über das gesamte Jahr verteilt eingefangen.“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Seit 2010 für Areal verantwortlich

Der Verein Förderkreis Wildgehege-Oftersheim setzt sich für die Erhaltung der Rot- und Schwarzwildgehege im Hardtwald ein. Nachdem der Forst 2010 die Hege und Pflege für das Areal aufgab und sich der Gemeinderat und Verein die Aufgaben der Aufgabe annahmen, wurde im Mai 2015 einstimmig beschlossen, den Pachtvertrag mit dem Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Kreisforstamt, über die Fortführung des Wildgeheges zu verlängern. zg/mgw

Info: Mehr Fotos aus dem Gehege: www.schwetzinger-zeitung.de

Der Kalender

Der Kalender des Förderkreises Tiergehege ist ab sofort in einigen Geschäften vor Ort erhältlich.

Er wird im DIN-A4-Format angeboten und kostet 10 Euro.

Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen dem Erhalt der Gehege zugute, an denen in regelmäßigen Abständen Reparaturen anstehen. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1