AdUnit Billboard
Volkstrauertag - Erinnerung an die Opfer von Kriegen und Gewalt / Bürgermeister Jens Geiß mahnt, die bedrückenden Schicksale nicht zu vergessen / Obelisk mit Inschrift als Mahnmal

Gedenkfeier auf dem Friedhof wegen Corona abgesagt

Von 
az/zg
Lesedauer: 
Rathaus-Mitarbeiterin Anja Drake und Bürgermeister Jens Geiß (v. l.) gedenken nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal der Toten beider Weltkriege, ebenso die Schüler der Theodor-Heuss-Schule, die die Fürbitten gesprochen hatten, Mitglieder des Roten Kreuzes und der Freiwilligen Feuerwehr. Einen zweiten Kranz legten die Mitglieder des Sozialverbands VdK nieder. © Zietsch

Der Volkstrauertag wurde 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkriegs vorgeschlagen. 1922 fand die erste Gedenkstunde im Reichstag statt. Der Volkstrauertag wurde erstmals am 1. März 1925 begangen.

Seit 1952 wird der Volkstrauertag immer zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen. Diese Zeit wird theologisch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1