AdUnit Billboard
Heimat- und Kulturkreis - Damen wählen Ginkgoblatt als Motiv / Beruhigende Aktion mit tollen kreativen Resultaten

Goethes Faszination zu Papier gebracht

Von 
zg
Lesedauer: 
Die Damen des Arbeitskreises „Volkskunde und Brauchtum“ im Heimat und Kulturkreis Uschi Friedrich (v. l), Christa Brake, Marita Mikli, Carmen Zund, Imelda Grein, Yvonne Wierer, Ute Knab, Charlotte D’Auria, Margit Puff und Dorothea Müller zeichnen ein Gingkoblatt und wandeln damit auf den Spuren von Goethe. © Heimat- und Kulturkreis/Wierer

Der Ginkgo ist wie ein lebendes Fossil, einer der ältesten Bäume der Welt. Er ist zudem der Baum des Jahrtausends und seine geteilten Blätter faszinierten schon Johann Wolfgang von Goethe. In seinem berühmten Gedicht „Ginkgo biloba“ das er im September 1815 als 66-Jähriger schrieb und seiner späten Liebe Marianne von Willemer widmete, schreibt der Dichter im zweiten Vers „Ist es ein lebendig

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1