Corona - Betreuungseinrichtungen bieten Hälfte ihrer regulären Plätze an / Vorschule und Förderbedarf als Kriterien / Umsetzung von Notverkündigungen dauern manchmal eine gewisse Zeit

Jedes zweite Kind wird wieder betreut

Von 
Benjamin Jungbluth
Lesedauer: 
In der kommunalen Albert-Schweitzer-Kita ist die Nachfrage auch in Corona-Zeiten groß, weil eine Ganztagsbetreuung von 7 bis 17 Uhr angeboten wird. © Jungbluth

Fast im Wochenrhythmus ändern sich derzeit die Regelungen für die Betreuung in Kindergärten, Kindertagesstätten und Krippen. Da die Corona-Regeln schrittweise gelockert werden, müssen die Verantwortlichen auf Gemeindeebene ständig neu planen – denn jede neue Regelung muss vom Land mit einer Änderung der Corona-Verordnung rechtssicher angewiesen werden.

„Wir erhalten aus juristischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen