Heimat- und Kulturkreis - Teilnehmer lernen beim Ferienprogramm Historie Oftersheims kennen / Rathausbrunnen und alter Kirchhof sind Stationen Kinder erleben Geschichte der Gemeinde hautnah

Von 
Gastbeitrag von Hans-Peter Sturm
Lesedauer: 
Ein Teil der interessierten Gruppe lauscht im alten Kirchhof der Erläuterung der Grabsteine und ihren Besonderheiten. Dabei erfahren die Kinder viele interessante Details. © Heimat- und Kulturkreis

„Kennt Ihr Oftersheim?“ Unter diesem Motto hatte sich der Heimat- und Kulturkreis nach mehreren Jahren wieder am örtlichen Ferienprogramm beteiligt. Im Gegensatz zu den früheren Angeboten sollten sich die Kinder dieses Mal allerdings nicht nur innerhalb der Mauern des Museums aufhalten, sondern ihre Wohngemeinde und vor allem deren Geschichte „hautnah“ – quasi direkt am Objekt –

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen