Weg an der Fohlenweide - Illegale Müllablagerung ist strafbar Matratze im Feld abgelegt

Von 
zg
Lesedauer: 
Bei diesem Anblick fragt man sich fassungslos: Wer ist so rücksichtslos, seine ausgediente Matratze einfach in der Natur zu entsorgen? © Gemeinde

Oftersheim. Wilde Müllablagerungen in der Landschaft sind ärgerlich – kommen aber auch in der Hardtgemeinde vor. Am Feldweg an der Fohlenweide wurde jetzt eine Matratze illegal abgelegt. Wer seinen Müll auf diese Weise entsorgt, macht sich strafbar, teilt das Umweltamt mit.

AdUnit urban-intext1

„Eigentlich ist es mit unserem Entsorgungssystem sehr einfach, seinen Abfall auf legalem Weg und auf bequeme Art zu entsorgen“, heißt es in der Pressemitteilung. „Es gibt für fast jede Art von Müll Sammelaktionen durch die AVR.“

Zusätzlich können bei den AVR-Anlagen in Ketsch, Wiesloch und Sinsheim Sperrmüll, Altholz, Bauschutt oder Bauabfälle und Schadstoffe selbst angeliefert werden. Die entsprechenden Sammel- und Öffnungstermine sind dem Abfallkalender zu entnehmen. zg