Festplatz - Brand in einem Müllwagen nach Verpuffung

Müllwagen in Oftersheim brennt

Von 
zg/az
Lesedauer: 

Oftersheim. Das ging noch einmal glimpflich aus. In einem Müllwagen der AVR ist es am Dienstagmorgen zu einer Verpuffung gekommen. Die Müllwerker hatten einen Knall gehört, kurz danach brannte es.

AdUnit urban-intext1

Feuerwehr und Rettungsdienste waren schnell vor Ort, der Brand war ebenso rasch unter Kontrolle. Die Müllwerker kamen mit dem Schrecken davon, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Oftersheimer Feuerwehr war schnell auf dem Festplatz und löschte das Feuer im Müllwagen. © Gemeinde

Zugführer Wolfgang Kollwitz von der Freiwilligen Feuerwehr vermutet, dass eine nicht komplett entleerte Gasflasche oder eine nicht leere Haarsprayflasche beim Zusammenpressen des Mülls explodierte und den Brand ausgelöst hat.

Die AVR weist auf ihrer Webseite darauf hin, dass beim Entsorgen von Müll in die „Grüne Tonne plus“ alle Verpackungen mit dem Grünen Punkt sowie andere verwertbare Gegenstände gehören. Unter dem Stichwort Metall steht ausdrücklich: Spraydosen (leer). So können Brände verhindert werden.

AdUnit urban-intext2