GRN-Klinik - Vier Frauen aus Oftersheim und Umgebung nähen mit vielen Helfern insgesamt 2000 Stoffmasken / Material vom Verein zur Förderung der Palliativversorgung

Sie leisten weit über 500 Arbeitsstunden

Von 
zg
Lesedauer: 
Mit vollen Händen: Petra van Doorn (v. l.), Nadja Albert-Neubert, Christoph Tröscher, Katharina Elbs, Bettina Möltgen und Heike Schottek übergeben die Stoffmasken an die GRN-Klinik Schwetzingen. © GRN

Vier engagierte Frauen aus Oftersheim und Umgebung nähten mit Unterstützung zahlreicher weiterer ehrenamtlicher Helfer Stoffmasken für die GRN-Klinik in Schwetzingen. 100 Meter Stoff, 3000 Meter Gummiband, weit über 500 Arbeitsstunden, viele fleißige Helferinnen und Helfer: Das Ergebnis sind 2000 Behelfsmasken aus Stoff, die Mitarbeiter der GRN-Klinik Schwetzingen während der Corona-Krise im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen