AdUnit Billboard
Neu im Rathaus

Tobias Förschle ist neu im Oftersheimer Bauamt

Der 42-Jährige ist seit Anfang Juni im Bauamt tätig. Sein Aufgabengebiet ist die allgemeine Bauverwaltung, also landen auch Baugesuche auf seinem Schreibtisch.

Von 
zg/jog
Lesedauer: 
Tapetenwechsel: Seit einigen Tagen arbeitet Tobias Förschle im Bauamt der Gemeinde Oftersheim in der Eichendorffstraße. © Gemeinde

Oftersheim. Ein neuer Mitarbeiter im Rathaus: Tobias Förschle hat am 1. Juni seine neue Stelle im Bauamt der Gemeinde angetreten und wird fortan für die allgemeine Bauverwaltung zuständig sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Das Team ist richtig toll. Ich bin hier im Rathaus von allen Seiten herzlich aufgenommen worden“, sagt Förschle auf Nachfrage der Schwetzinger Zeitung.

Großer Anreiz

In seinen Tätigkeitsbereich fallen unter anderem die Bearbeitung von Baugesuchen, die Erteilung von rechtlichen Auskünften zu Bebauungsplänen, die Verwaltung des Baulastenverzeichnisses, die Ausübung des Vorverkaufsrechtes, die Bearbeitung der kommunalen Vergabeverfahren, die redaktionelle Bearbeitung der Internetseiten für das Bauamt und die Assistenz der Bauleitung. Dieses umfangreiche Feld war für Förschle, der zuvor fünf Jahre lang in der Ausländerbehörde in Ludwigshafen Aufenthaltsgenehmigungen und Visa bearbeitet hatte, Anreiz genug, um nach Oftersheim zu wechseln. „Das ist sehr breit gefächert und gefällt mir. Ich habe diesen Tapetenwechsel gewollt und gebraucht“, sagt der 42-Jährige, der Beamter des mittleren Verwaltungsdienstes ist.

Mehr zum Thema

Heidelberger Straße

Ampelanlage an Oftersheimer Kreuzung repariert

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Heidelberger Straße

Ampelanlage in Oftersheim fällt auf unbestimmte Zeit komplett aus

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren
Rathaus

Reiner Seitz ab sofort im Bauamt tätig

Veröffentlicht
Von
zg/mgw
Mehr erfahren

Tobias Förschle lebt mit seiner Frau, Tochter und Sohn im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund. Dort fühlt sich der Hobbygärtner wohl. In seiner Freizeit frönt er dem Angelsport. „Das ist für mich der perfekte Ausgleich und ich genieße dabei die Ruhe“, berichtet er.

Förschle ist im Zimmer 4 im ersten Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes, Eichendorffstraße 2, unter der Telefonnummer 06202/59 72 04 und der Mail bauamt@oftersheim.de zu erreichen.

Mehr zum Thema

Im Interview (mit Fotostrecke)

Ketscher Bürgermeister Jürgen Kappenstein lässt Amtszeit Revue passieren

Veröffentlicht
Von
Marco Brückl
Mehr erfahren
IG Vereine

Großes Ortsmittefest 2023 in Plankstadt geplant

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1