Schöffengericht Verhandlung gegen 37-Jährigen wegen mehrerer Delikte

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Oftersheim. Das Schöffengericht des Amtsgerichts Schwetzingen verhandelt an diesem Freitag gegen einen 37-jährigen Oftersheimer, dem die Staatsanwaltschaft mehrere Straftaten zur Last legt. Der gebürtige Slowene muss sich wegen Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung, Betrugs, Widerstands und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte sowie Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Die Schöffensitzung wird um 9 Uhr mit der Anhörung weiterer Zeugen fortgesetzt. Danach folgen das Gutachten des psychiatrischen Sachverständigen, die Schlussvorträge und das Urteil.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Volontariat Volontärin der Schwetzinger Zeitung