AdUnit Billboard
Rathaus - Volker Rössler zeigt Ansichten aus Schwetzingen

Vom Tempel bis zur Sonne

Von 
zg
Lesedauer: 

Oftersheim. Künstler Volker Rössler stellt noch bis einschließlich Donnerstag, 5. Mai, fast zwei Dutzend seiner Werke im Gewölberaum des Rathauses aus. Die Gemälde zeigen Ansichten und Motive aus dem Schwetzinger Schlossgarten, darunter der „Merkurtempel im Sommer“, „Orangerie im Herbst“, „Kirschblütenallee“ und „Römisches Wasserkastell“. Zu den Ölgemälden gehört als Höhepunkt und zentrales Bild die „Apollo Sonne 2“. Das Gemälde „Wasserspeiende Vögel“ ist mit seinen 140 mal 100 Zentimetern das größte. „Gartenmoschee“, „Chinesische Brücke“, „Ende der Welt“ und „Karpfenteichbrücke im Herbst“ sind weitere Motive. 20 Prozent des Verkaufserlöses der Rössler’schen Werke gehen an die Deutsche Kinderkrebsstiftung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei Interesse an einer der „Ansichten aus dem Schlossgarten“ oder Besichtigungen können sich Besucher unter Telefon 06202/59 71 14 an Ute Walter oder per E-Mail an roesslerv@gmx.de melden. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1