AdUnit Billboard
Kliba

Wie Energie gespart werden kann

Von 
zg
Lesedauer: 

Oftersheim. Im Auftrag der Gemeinde berät die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis (Kliba) alle Bürger und Gewerbetreibende des Ortes in ihren Sprechstunden zu den Themenbereichen Energie, Energieeinsparungen, Energieeffizienz und Klimaschutz. Die nächste ist am Donnerstag, 12. August, 14 bis 16 Uhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diese Leistung wird über einen Jahresbeitrag des Rhein-Neckar-Kreises finanziert und steht damit den Oftersheimer Bürgern als kostenlose Serviceleistung zur Verfügung. Im Fokus der Beratungen stehen immer wieder die Themen energetische Altbaumodernisierung, Neubau oder Sanierung zum Energieeffizienzhaus, Planung eines Passivhauses, Heizungserneuerung, Erfüllung des Energie-Wärme-Gesetzes, Einsatz von erneuerbaren Energien, Stromsparmaßnahmen sowie Förderung und Zuschüsse aus verschiedenen Finanztöpfen.

Der Kliba-Energieberater Manfred Watzlawek ist, nach der Corona-Zwangspause, alle 14 Tage immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr für Interessierte vor Ort, um kostenfrei und unverbindlich zu informieren. Neu ist dabei, dass die Beratung im Gewölberaum des Bauamtes in der Eichendorffstraße stattfindet. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1