Konzert - Der Chor "Fine Art Music" tritt in der evangelischen Kirche auf / Trotz hervorragender Gesangsleistungen kommen nur wenige Besucher zum Auftritt

Am Rande der Perfektion und dennoch kaum gehört

Von 
Markus Mertens
Lesedauer: 

Farbenfroh, bunt zusammengemischt - so präsentieren sich die Mitglieder des Chors "Fine Art Music" in der evangelischen Kirche in Plankstadt.

© Oechsler

Es gibt Kulturabende, denen man zutraut zu bleiben. Nicht weil sie die große Show offerieren oder mit avantgardistischen Formspielen um sich werfen. Sie geraten deswegen nicht zum ersetzbaren Papierflieger, weil sie Wesentliches verhandeln. Zugegeben, sie sind selten geworden, diese besonderen Stunden. Doch es ist als traurige Ironie zu verstehen, dass sich - gerade wenn sie dann mal kommen -

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen