AdUnit Billboard
Gisela-Mierke-Bad - Arbeiten am Schwimmbecken stehen an

Bad schließt drei Wochen

Von 
zg
Lesedauer: 

Eppelheim. Das Gisela-Mierke-Bad in der Justus-von-Liebig-Straße ist voraussichtlich drei Wochen lang geschlossen. Am Montag, 13. September, beginnen die anstehenden Reparaturarbeiten, weswegen keine Besucher ins Bad dürfen. Das schreiben die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Schwimmbecken finden in der Zeit dringende Erneuerungsarbeiten statt, für die das gesamte Wasser abgelassen werden muss. Voraussichtlich ab Mittwoch, 6. Oktober, öffnet das Gisela-Mierke-Bad wieder zu den regulären Öffnungszeiten für den öffentlichen Badebetrieb.

3G-Nachweis beim Besuch Pflicht

Weiterhin gilt der Corona-Sonderbetrieb: Für den Zutritt ist eine Online-Reservierung eines Zeitblocks maximal fünf Tage vor dem Besuchsdatum erforderlich. Auch ein 3G-Nachweis muss mitgebracht werden: Besucher zeigen vor dem Betreten des Bades den Nachweis des vollständigen Impfschutzes, einer Genesung oder eines maximal 24 Stunden alten negativen Corona-Testergebnisses vor. Die erste halbe Stunde des Zeitblocks dient als Einlasszeit. Die Gäste können dann ihre Reservierung an den Kassen gegen ein Eintrittsticket eintauschen.

Info: Weitere Infos gibt’s unter www.swhd.de/gisela-mierke-bad

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1