Baustelle - Das Dienstleistungsgebäude auf dem Adler-Areal soll im Juli in Betrieb gehen / Architekturkonzept ist Mischung aus historischen und zeitgenössischen Elementen

Es fehlt nur noch der allerletzte Schliff

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 
Der Schriftzug der Sparkasse ist noch verhüllt, die Fassade allerdings schon fertig verputzt. Die hellen Umrahmungen der Fenster nennt man Faschen. Sie bestehen aus andersfarbigem Putz. © Grössl

Man kann schon von Endspurt sprechen, denn lange wird es nicht mehr dauern, bis die Mieter in das neue Dienstleistungsgebäude auf dem Adler-Areal in der Ortsmitte einziehen und ihren Räumlichkeiten den letzten Schliff verpassen können. Die Fassade hat ihren Putz erhalten und auch der Parkplatz im hinteren Bereich des Geländes nimmt Formen an.

Bei einem Vor-Ort-Termin erläutert Architekt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen