Ortseingang West - Kreisel weist ein Gefälle auf, das die Höhenunterschiede der Schönauer Straße zur Schubertstraße bedingen / Entwässerung nötig Fast wie eine Freifahrt in der „Wilden Maus“

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 
Eine Wasserwaage hat dieser Kreisel wohl nie gesehen – Schuld daran ist die Höhenlage der Schönauer Straße (l.) im Vergleich zur Schubertstraße. © Balduf

Plankstadt. Wer in den neuen Kreisverkehr am Ortseingang West hineinfährt, mag sich kurz so vorkommen wie auf der Kirmes im Fahrgeschäft der „Wilden Maus“. Gerade so ist die Fahrbahn nämlich geneigt und weist ein Gefälle auf. Pfusch am Bau? Ein Versehen?

AdUnit urban-intext1

Keineswegs, macht Bauamtsleiter Andreas Ernst deutlich. Der Kreisel muss so aussehen. Schuld daran ist die Höhenlage der Schönauer Straße im Vergleich zur Schubertstraße. „Das hat man so lange nicht gemerkt, wie die Straße einfach geradeaus durchging“, erklärt Andreas Ernst. Doch nun mit dem Kreisverkehr werde es deutlich. Der Kreisel muss nach außen hin entwässert werden, was zusätzlich für die Neigung sorgt. Der Grund dafür ist, dass sich keine Pfützen auf der Fahrbahn bilden dürfen. „Wenn diese dann wieder austrocknen, bleibt unter Umständen Dreck zurück. Und wenn es dann wieder regnet, wird die Fahrbahn schmierig und es besteht Rutschgefahr“, macht der Bauamtsleiter deutlich.

Manchmal sogar am Hang

Er erklärt auch, dass es für unsere Gegend ein ungewöhnliches Bild sei, wenn ein Kreisverkehr ein solches Gefälle aufweise. Jedoch gebe es auch Gebiete, wo Kreisverkehre sogar am Hang gebaut werden, weiß Andreas Ernst.

Derzeit ist die Schwetzinger Straße voll gesperrt, weil dort die Bushaltestellen barrierefrei umgebaut werden. Die barrierefreien Haltestellen werden nicht mehr in Buchten gelegt, so dass die Busse parallel zur Fahrbahnkante halten. Dafür muss außerdem der Bordstein erhöht wer-den, damit dieser mit der Kante des Busses auf einer Linie liegt.

AdUnit urban-intext2

Die Gemeinde möchte im Juni mit der Maßnahme fertig sein. Der Kreisel soll dann zunächst mit einem Hinweis auf das Jubiläum der 1250-Jahr-Feier geschmückt werden, ehe der Gemeinderat über die endgültige Gestaltung entscheidet.

Mehr zum Thema

Plankstadt Bauen, bauen, bauen steht in Plankstadt auf dem Plan

Veröffentlicht
Von
Saskia Grössl
Mehr erfahren

Plankstadt Plankstadt: Kreiselneubau in vollem Gang

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Schwetzinger Straße Kreiselneubau sorgt für Beeinträchtigungen

Veröffentlicht
Von
Saskia Grössl
Mehr erfahren

Gemeinderat Kreisverkehr wird bald neu gestaltet

Veröffentlicht
Von
Saskia Grössl
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin, zuständig für Plankstadt