Sammelleidenschaft - Anton Ewald besitzt insgesamt 61 Loks und Waggons der Spurweite 0 / Sein erstes Fahrzeug bekam er schon als Kind

Gespielt wurde auf dem Küchenboden

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 
Richtig detailreich ist diese Lok der Marke Fleischmann. Sie ist aus Blech gefertigt und liegt schwer in der Hand. © Grössl

Die Eisenbahn fasziniert viele Menschen – das zeigen die vielen Zuschriften, die unsere Zeitung zur Serie „150 Jahre Rheintalbahn“ bekommt. Im Postfach landete auch eine E-Mail von Anton Josef Ewald, der im Keller einen ganz besonderen Schatz aufbewahrt. „Ich bin im Besitz einer Sammlung von Blech-Modelllokomotiven und -wagen“, schrieb er der Redaktion in einer E-Mail. Beim Besuch stehen die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen