AdUnit Billboard
Landwirtschaft - Neuanlage für das Jubiläumsjahr 2022 geplant / Kartoffelernte besonders erfolgreich

Halbzeit bei den Schaufeldern in Plankstadt

Von 
Ulrich Kobelke
Lesedauer: 
In wenigen Minuten sind die Reste der Schaufelder gehäckselt. Die Überreste dienen als Dünger für die nächste Wachstumsperiode. © Kobelke

Plankstadt. Die Schaufelder sind abgeerntet, alle Feldfrüchte sind untergepflügt, gehäckselt und dienen als Dünger für die kommende Wachstumsperiode. Wie bereits berichtet, war eine Ernte und Weiterverwertung bis hin zum Lebensmittel aufgrund der geringen Menge und des nicht möglichen großflächigen Maschineneinsatzes für die Landwirte unwirtschaftlich und ausgeschlossen. Dafür konnten sich einige Bürger und Seniorinnen über die selbst geernteten Kartoffeln freuen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Kartoffelpflanzen waren prächtig gediehen und zehn bis 15 Kartoffeln hingen an jedem Stock. Immerhin wurde fast der ganze Streifen abgeerntet – sicher auch für die Kinder, die bei der Ernte dabei waren, ein interessantes und lehrreiches Experiment!

Ersatzareal in unmittelbarer Nähe

Landwirtschaft

Plankstadt: Schaufeld zum Jubiläum

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
12
Mehr erfahren

Wie geht es nun weiter? Die Planungen der Landwirte für das Feld sehen eigentlich für das kommende Jahr anders aus, aber daran wird das Projekt nicht scheitern. Falls die bisherige Fläche ausscheiden sollte, stellt Landwirt Rolf Hallwachs in direkter Nachbarschaft ein Feld zur Verfügung und wird dieses für die Neuauflage der Schaufelder bearbeiten. Die Gespräche darüber sind noch nicht abgeschlossen.

Mehr zum Thema

Landwirtschaft

Plankstadt: Schaufeld zum Jubiläum

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
12
Mehr erfahren

Im Falle der örtlichen Verlegung müssten jedenfalls lediglich die Tafeln bei den neuen Pflanzreihen am benachbarten Ort aufgestellt werden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Freier Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1