AdUnit Billboard
Bücherei

Figurentheater „PassParTu“ im Gemeindezentrum

Von 
zg
Lesedauer: 
Mit viel Liebe zum Detail erzählen die Schauspieler des Figurentheaters die Geschichte vom Zoff zwischen Eichhörnchen und Haselmaus. © PassParTu

Plankstadt. Eine kleine Waldgeschichte will das Figurentheater „PassParTu“ Kindern am Donnerstag, 19. Mai, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum erzählen. „Es ist wieder Kindertheater-Zeit bei uns“, freut sich das Team der Bücherei Plankstadt über das Ende der Pandemie-pause. Das Figurentheater will dabei eine Geschichte erzählen über zwei, die sich zunächst streiten und sich dann wieder versöhnen können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sarah, die Haselmaus, liebt Haselnüsse. Deswegen lebt sie auch unter dem Haselnussbaum. Als eines Tages Max, das Eichhörnchen, im gleichen Baum einzieht, ist es mit dem Hausfrieden vorbei. Denn auch Max liebt die knackigen Früchte dieses Baumes. Sarah aber hat überhaupt keine Lust, ihre jährliche Ernte dort mit einem Eichhörnchen zu teilen. Aus dieser Konstellation ergibt sich die amüsante Geschichte übers Streiten und übers wieder Versöhnen.

Das Kindertheater nutzt bei dieser Aufführung Naturmaterialien wie Holz, Nüsse und Stroh als Requisiten. Melodien, gespielt auf selbst gebauten Instrumenten, verleihen der Aufführung einen ganz besonderen Charme.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Das Theaterstück ist laut Einladung geeignet für Kinder ab vier Jahren. Anmeldungen nimmt das Büchereiteam ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten entgegen.

Karten kosten im Vorverkauf 2,50 Euro für Kinder und 3 für Erwachsene. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass die Altersangabe des Theaterstücks beachtet werden solle. Jüngere Kinder, auch Babys, müssten außerhalb der Veranstaltung betreut werden.

Info: „Eine kleine Waldgeschichte“ mit dem Figurentheater „PassParTu“ findet im Gemeindezentrum am Donnerstag, 19. Mai, ab 15 Uhr statt.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1