AdUnit Billboard
Lokale Agenda

Kulturforum in Plankstadt wird nicht wiederbelebt

Team passt sich den Ansprüchen an

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Plankstadt. Direkt am Anfang der jüngsten Sitzung der Lokalen Agenda verkündete Winfried Wolf die ernüchternde Nachricht: Das Kulturforum kann nicht wiederbelebt werden. „Momentan ist das Echo zu gering“, lautete sein Resümee aus einem Rundschreiben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zwar hätten sich einige der früheren Akteure zurückmeldet und auch Interesse signalisiert, für eine Wiederaufnahme reiche das aber nicht. Die Lokale Agenda wird künftig als Erfinder der Kulturforums weiterhin anlassbezogen und in Abstimmung mit der Gemeinde einzelne Veranstaltungen im Jahresverlauf anbieten beziehungsweise selbst organisieren.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Ausstellung, die für diesen Samstag, 24. September, im Wasserturm geplant ist. Hier hat das Team um Walter Etzler die Organisation übernommen. Auch ein Konzert auf die Beine zu stellen, könnten sich die Verantwortlichen vorstellen. „Die Szene der bürgerlichen Kunst ist vielfältig“, betonte Winfried Wolf. Und sollten sich doch noch Interessierte melden, die gern bei einem Kulturforum mitarbeiten würden, dann könne man es ja immer noch „richtig“ wiederbeleben. Großes Lob gab es für den Kruuschd- und Krempelmarkt. Das Team sei „sehr angenehm“ gewesen. Kommendes Jahr gibt es die nächste Ausgabe – der Termin steht noch nicht fest. Viele Faktoren gilt es bei der Suche zu beachten: Möglichst nicht mitten in der Urlaubszeit, es sollte nicht zu heiß, trotzdem aber lang genug hell sein – und selbstverständlich muss der Termin mit der Gemeinde abgestimmt werden. „Aber es ist ja auch noch Zeit“, waren sich die Anwesenden einig. Ein festes Datum gibt es hingegen für einen Vortrag zum Thema „Energie“: Am Dienstag, 25. Oktober, lädt die Lokale Agenda dazu alle ins Rathaus ein.

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim

Mehr zum Thema

Neustart Angebote für die Bürger schaffen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Lokale Agenda Aktivenkreis trifft sich

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Lokale Agenda Paten-Omas und -Opas in Hockenheim gesucht: Eine Bindung, von der alle profitieren

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1