Lokale Agenda - Mitglieder setzen sich gegen den Klimawandel ein Neun Bäume gepflanzt

Von 
zg
Lesedauer: 
Wolfgang Geiger (vl.l), Othmar Unterlöhner, Winfried Wolf, Walter Etzler, Uta Erichsen und Amo Neidig pflanzen gemeinsam eine Hauszwetschge. © Lokale Agenda

Plankstadt. Der Klimaschutz ist aktuell ein wichtiges Thema, über das viel in den Medien berichtet wird – die Lokale Agenda hat gehandelt, um vor Ort etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen.

AdUnit urban-intext1

Aus der Erkenntnis heraus, dass Bäume wichtige Regulatoren im Klimageschehen sind, konnten auf der gemeindeeigenen Streuobstwiese am Bruchhäuser Weg acht neue Obstbäume gepflanzt werden. Die Zusammenarbeit mit dem Umweltauftragten der Gemeinde, Bernhard Müller, Normen Leitner vom Gemeindebauhof und Aktivisten mit Freunden des Baumpflege-Trupps führte zur Pflanzaktion von Sauerkirsch-, Zwetschgen-, Birnen- und Apfelbäumen.

Lücken erfolgreich schließen

Die vorhandenen Lücken im Baumbestand der Streuobstwiese konnten dabei erfolgreich von den Mitgliedern geschlossen werden. Die Pflege des Baumbestandes bleibt in den kommenden Jahren eine wichtige Aufgabe für die Lokale Agenda. zg